.

 

 

 

langsam meinen Kopf und schielte zu Frauchen....ich lag ganz dicht bei ihr am Kopf, sie roch so gut,...ich schnffelte mit meiner Schnauze an Frauchen's Gesicht und ihrem Haar.

Oh...sie bewegte sich..atmete etwas lauter auf und drehte sich wieder zur Seite. Mensch dachte ich, nun werde doch endlich wach!!

Mittlerweile machte sich die Kleine Emmy bemerkbar und mochte es gar nicht haben, das ich so dicht an Frauchen angekuschelt war...sie zeigte es mir ganz deutlich und knurrte mich an.......na gut dachte ich....dann lege ich mich eben zu Herrchen...blo der schnarchte ziemlich laut. Ich legte meinen Kopf unter Herrchens Arm....UPSSSSS..da lag ja schon jemand......

die kleine Chou Chou.....ihr mt wissen, Chou Chou und Papa sind unzertrennlich.......aber Chou Chou strte sich nicht an mir, nein im Gegenteil, sie streckte ihren kleinen Krper jetzt gaaaaaaaaanz lang, so das ich dort keinen Platz mehr hatte..........also es war eine Aufforderung fr mich zu gehen!

Jetzt war mir das doch zu doof und ich hpfte aus dem Bett und ging ins Wohnzimmer.....die Terassentr war schon geffnet...ich streckte meine Nase aus der Tr und schnffelte frische Morgenluft.

Ich hrte die Vogel zwitschern und beobachtete die Vgel bei ihren Morgenflgen.....

Hinter mir hrte ich ein Gerusch...ein Tapsen, sehr schwerfllig......oh...mein Sohn Ben war wach geworden...er kam zu mir, stubste mich mit seiner Schnauze und drngelte sich an der Terassentr vorbei.....er steckte auch seine Nase in die frische Morgenluft, dann ging er zu "Toilette"....

Es war zwar frh, aber irgendwie hatte ich Lust zu spielen, also animierte ich meinen Sohn zum toben..es wurde lauter und lauter!

Natrlich kam auch Emmy und Chou Chou dazu. Wir tobten durchs ganze Haus..und dann sprangen wir ins Bett und tobten dort weiter!

Oh weh....das htten wir mal lieber lassen sollen.....Herrchen wurde wach und schimpfte...Frauchen wurde wach und schimpfte mit Herrchen....er solle uns in Ruhe lassen!

Fein dachte ich...dann knnen wir ja weitermachen. Es brachte soviel Spa durch die Betten zu toben, das glaubt ihr gar nicht, es wurde lauter und lauter.

Irgendwie hopsten wir doch unglcklich auf Frauchen herum....

Ahhhhhhhhh..Frauchen steht auf.....ich raste als erstes auf sie zu und kte sie ganz wild im Gesicht, naja und dann kamen die "Anderen" und begrten Frauchen. Nun war sie endlich wach......Herrchen war zwar jetzt auch wach, drehte sich aber zur Seite und blieb einfach liegen.

Frauchen ging in die Kche und kochte sich einen Kaffe, wir beobachteten Frauchen ganz genau, denn gleich gibt es etwas zu Essen. Ben hpfte an Frauchen hoch....gab auch so laute wie" Mensch mach doch endlich zu, wir haben Hunger" natrlich in Hundesprache.

Die Sonne kam heraus und es sollte ein warmer Tag werden..ui wie schn, dann unternehmen wir bestimmt wieder etwas mit Frauchen........

Whrendessen hatte Frauchen unser "Frhstck" zubereitet. Sie setzte sich zu uns und erzhlte wieder irgendein Quatsch, sowas wie.."Ach meine Muse"....oder "lat es euch schmecken"...Ich wei nicht ob das alle Menschen so machen, sie sa wirklich neben uns und trank ihren Kaffe, manchmal denke ich, Frauchen will doch bestimmt nur etwas abhaben oder warum sitzt sie da so rum?????

Es war mittlerweile 8 Uhr ..und wir waren satt gege/fressen.

Nun tobten wir alle nach drauen...und Frauchen kam natrlich wieder hinterher. Sie sagte "Oh, das Wetter wird heute richtig schn und warm"....wollen wir zum baden"??????

Also ich gebe zu, das ist Musik in meinen Ohren, ich liebe es unter freiem Himmel zu plantschen und meine Freunde auch. Ich liebe Frauchen so, ich wollte unbedingt auf ihren Scho, sie hob mich hoch und ich machte mich ganz breit bei ihr und streckte alle Viere von mir. Sie streichelte mich so sanft, das ich wieder mde wurde, die Sonne kitzelte meinen Bauch und ich geno es. Aber leider komme ich nicht oft genug in den Genu, weil Emmy, Chou Chou und Ben auch zu Frauchen auf den Scho wollten. Nie hat man seine Ruhe von den "Anderen" ..nie habe ich Frauchen fr mich alleine....nun zeigte ich es ihnen auch mal und begann zu knurren.

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!