°


 



Heißt mit ihrem richtigen Namen " Zorica vom Birkengrund"


Dieser Tag, als unsere Micky bei uns einzog......veränderte mein und unser Leben :-)Es fing so an:

Ich hatte an diesem Tag, richtig Kummer und fühlte mich schlecht....heulte nur und wusste selber nichts mit mir anzufangen! Dann las ich im Internet auch noch eine traurige Geschichte von einem Hund Namens " Lea" !!!!!! Hier ging es um Hundehandel, ich heulte Rotz und Wasser. Ich rief in meiner Trauer meine Freundin Daggi an und erzählte ihr von der "Geschichte"

" Komm her " sagte Sie!

Daggi und Karl- Heinz, leben mit vier Chihuahuas zusammen..........das gerade zu diesem Zeitpunkt Welpen im Hause waren, wusste ich nicht! Ich setzte mich ins Auto und freute mich schon auf eine Tasse Kaffee. Die Begrüßung war wieder sehr herzlich, so wie es unter Freunden sein sollte :-) ........und dann.......dann erblickte ich

" Sie"

Klein, zierlich, sehr schüchtern und wunderschön :-)

" Meine Micky"

Ich sah eigentlich nur ein Knäul an mir vorbeiflitzen, ich konnte gerade noch die Rute erkennen *lächel*Daggi meinte: " Diese kleine Hündin ist sehr scheu und braucht jemanden, der wirklich viel Geduld und Einfühlungsvermögen hat" Denn Micky war schon verkauft und wurde dort nicht gut behandelt, die vorherigen Besitzer hatten einfach keine Geduld und waren wohl auch nicht sonderlich freundlich zu dem Tier! Ich verliebte mich in diese "Schönheit" und für mich war es eine echte Herausforderung, dieser kleinen Maus zu zeigen, wie schöِn das Leben sein kann. Ich fuhr dann später mit ihr auf dem Schoß, nach Hause. Die ersten Worte von meinem Mann waren: " Was ist das denn "????? "spinnst Du jetzt komplett"???????

" Das ist doch kein Hund" !!!!!!!

Ja ja, die Männer *lächel* Mittlerweile ist unsere Micky, Papa's Liebling :-) Er nennt sie zärtlich " Meine Prinzessin" ! Er verwöhnt sie, kocht für sie und dekoriert sogar ihren  "Fressnapf". Sie schläft auf seinem Kopfkissen ... Nase an Nase........

Micky geht sogar schon auf Ausstellungen und erziehlte schon super gute Erfolge und Auszeichnungen. Sie bekam den " BOB" und wurde " Schönste" ihrer Rasse *freu*

Unsere Micky mauserte sich zu einer entzückenden jungen Dame....sie trägt ihre Rute stolz mit erhobenem Haupt. Nicht nur ich verliebte mich in dieses Geschöpf, auch ein junger wunderschöner Chihuahua-Langhaar Rüde " Ghino". Ghino gehört zu meiner Freundin Christiane. Christiane und ich saßen vertieft bei einem Gespräch....und dachten uns nichts weiter und ließen Ghino und Micky spielen. Unsere beiden Schlingel, spielten sehr intensiv und mochten sich so gerne, daß aus dem Spiel ....." Liebe" wurde. 60 Tage später, etwas zu früh als geplant, kamen zwei wundervolle weiße Rüden zur Welt *stolzbin* Wir nennen sie:

Kinder der Liebe !

Na ja, jedenfalls ist unsere Micky eine wunderbare Mutter und wir hoffen, das wir noch ganz viele Jahre, Freude mit ihr haben werden.

Micky bekam zum zweiten und letzten mal Welpen, Beauty-Bee und Bentley per Kaiserschnitt, noch während der OP ließen wir unsere "Püppi" kastrieren da es Schwierigkeiten bei der Geburt gab und ihre Gebärmutter komplett zerstört war. Heute hat sich unsere Micky wieder sehr gut berappelt und ist eine leidenschaftliche Mutter. Im Dezember 2006 starb allerdings unverhofft ihre kleine Freundin Chou -Chou, Micky trauerte sehr, worüber wir uns ernsthafte Sorgen machten. Hier war wieder deutlich zu sehen, das unsere Weggefährten genauso fühlen und trauern wie wir.

 

"Wo ist bloß meine Sonnenbrille"

 

 







Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!