.

 

Ich bin immer bei Dir

 

Liebes Fraule

Letzte Nacht stand ich an Deinem Bett,
um einen Blick auf Dich zu werfen.
Ich konnte sehen, dass Du weintest und nicht schliefest.
Wنhrend Du eine Trنne wegwischtest,
winselte ich leise, um Dir zu sagen:
Ich bin hier, ich hab Dich nie verlassen.
Ich bin wohlauf, es geht mir gut.
Bin wieder jung und ganz gesund.
Heute morgen, beim Frühstück, da war ich ganz nah bei Dir.
Du dachtest,
wie oft Deine Hände früher zu mir herunter gewandert sind.
Ich war mit Dir an meinem Grab, aber glaube mir,
ich bin nicht dort, denn ich bin hier.
Ich ging mit Dir nach Hause.
Du sahst müde und traurig aus,
als Du Dich in Deinen Sessel sinken ließest und dahin sahst,
wo ich früher immer lag.
Ich versuchte, mit aller Macht,
Dich spüren zu lassen, dass ich bei Dir bin.
Jeden Tag kann ich Dir so nahe sein und sagen:
Ich bin nicht fort, ich bin bei Dir.
Der Tag ist vorbei, ich lächle und sehe Dich gähnen.
Ich sage Dir:
Gute Nacht, wir sehen uns morgen früh.
Ich passe immer auf, auf Dich.
Und wenn für Dich die Zeit gekommen ist,
die Brücke zu überqueren, die uns beide lange trennte,
dann werde ich zu Dir hinübereilen,
damit wir endlich wieder zusammen sind,
Seite an Seite.
Es gibt soviel hier, dass ich Dir zeigen muss.
Habe Geduld und setze Deine Lebensreise fort.
Und dann komm, komm heim zu mir.

 

 



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!