°

 



Eine Rasse,die jedes Herz berührt!

 

 Der Chihuahua gilt als "kleinster Hund" der Welt, selbst der "Bundesstaat" in Mexiko ist nach "Ihm" benannt.

 

Der Ursprung des kleinen "Mexikaners"...

soll sehr alt sein und offiziell stammt der "Winzling" aus Mexiko..besser gesagt, er wird der "Mexikanische Wüstenhund"

 genannt!

 Bei vielen Völkern wurde der Chihuahua so ver-und geehrt...

das sogar der "Hund" dort "Heilig" gesprochen wurden ist,

ganz besonders bei den "Azteken und den "Tolteken"

Es wurden kleine Lehmfiguren hergestellt in Form eines Chihuahua's,

zum "anbeten"

Eine ganz andere Version ist,

 das der Chihuahua von den Indianern domiziert wurde,

auch hier waren sie selbst zu Pferd treue Begleiter.

Selbst in Pyramiden wurden überreste von diesem Hund gefunden....

ob als "Beigabe" des Verstorbenen,

 oder zum Schutz vor "Bösen" Geistern.

Wandmalereien und "Chihuahuafiguren" zeigten schon damals,

 wie beliebt dieser kleine "Kerl"

 war Der Chihuahua sieht zwar klein und zierlich aus...

aber "Vorsicht"..so zerbrechlich ist dieser Hund nicht,

 ganz im Gegenteil...er ist sehr mutig, flink, munter,

 ausdauernd, frech und schelmisch ,

er geht für seinen "Herrn" über Leichen.

Die Anschaffungskosten für einen Chihuahua können den Preis

für einen gebrauchten Kleinwagen erreichen,

daher gilt der Chihuahua als ausgesprochener

 Luxushund.

 

Wiederum, so meine Efahrungen, sollten Kleinkinder doch vorsichtiger mit einem Chihuahua

umgehen. Zum spielen sollte sich das Kleinkind immer hinhocken und möglichst nicht durch die Gegend tragen.

Das ist nicht böse gemeint, meine Kinder sind mit Chihuahua's aufgewachsen...dennoch bei unerfahrenen Chihuahuabesitzern, muß man das einfach mal sagen....

 

 

 

Welche Farbe hat mein Chihuahua?

Grundsätzlich sind alle Farben bei dem Chihuahua erlaubt.

Unifarben:

Einfarbige Chihuahuas,ohne Abzeichen.

Schattierungen am Bauch, Brust,Rute und Hosen,gehören noch zu den Einfarbigen. Hellere Farbtöne in gleicher Farbe,zb.Rot,

 das langsam ins Hellrote oder Schattierungen die ins Dunklere gehen, auch das bleibt bei den Einfarbigen.

 

Tan-Farben:

 

Auch die Tan-Farben gehören zu den Unifarben.

Grundfarbe mit den typischen Tan-Abzeichen zb.Augenbrauen,

 Pfoten, Hosen,Wangen und auch die Unterseite von der Rute

 

Black and Tan:

Hier ist die Grundfarbe Schwarz mit den Abzeichen,

 zb.Rottweiler

Blue and Tan:

Hier ist die Grundfarbe hellgrau bis dunkles grau,

 dabei auch wieder die typischen Abzeichen

Chocolate and Tan:

 Grundfarbe "Choco" mit Abzeichen, Augenbrauen, Pfoten usw.

Schecken:

Meißt ist das "Weiße" an Pfoten,Brust,

 Rutenspitze oder auf der Stirn. Wiederum gibt es auch Schecken,

 wo das "Weiß dominiert, das heiß,überwiegend weiß..

zb. mit schwarz, rot etc.

 

Tricolour:

Der Name sagt schon einiges aus...."Tri"= Drei...

also Dreifarbig.

Auch da gibt es typische Zeichnungen, sehr gut zu sehen bei dem "Berner-Sennen-Hund".

Masken:

Diese Zeichnung ist im Gesicht des Hundes.....

nicht immer bleibt die Maske, im Verlauf des Fellwachstums,

 kann es sein,

das die Maske verblasst oder durch die Veränderung

vom Welpenalter zum augewachsenen Hund ganz verschwindet.

 

 

 

 

 

 

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!