.

Beauty-Bee

 

So ein bischen konnte man ja schon erfahren von der jungen Dame.

Beauty-Bee hat nach schwerem Kampf nach der Geburt unsere Herzen ganz erobert.

Laut Tierarzt war sie nicht lebensäنhig.....aber das kleine Wesen kämpfte um hier auf dieser Seite zu bleiben.

Nachdem Beautys Bruder auszog, musste man sich auch überlegen was nun mit Beauty passiert.

Beauty behalten kam nicht in Frage...jedenfalls nicht zu dem damaligem Zeitpunkt.

Eigentlich war Beauty schon für jemanden versprochen, doch der Tag rückte näher...

Ich wollte bzw. wir wollten auch nicht das Beauty zur Zucht genommen wird..Aber erzählen kann der Käufer viel und doch passiert es dann.

Ich gebe zu und das hier auch ganz öffentlich, es waren sehr viele Interessenten für die Kleine vorhanden, zwei Welpenkäنufern habe ich erst gar nicht die Tür aufgemacht, bzw. ich habe kurz vor dem Termin unsere Türglocke ausgestellt...ja ich weiß das es nicht unbedingt ein feiner Zug war, aber umso nنher der Termin rückte, desto schlechter ging es mir und meiner Tochter.

Es kamen immer wieder die Momente der Geburt hoch und was danach war, nämlich der Kampf um Beauty und Micky.

Trotzdem hieك es-nein wir müssen Beauty in liebevolle Hände geben, weil wir ja nun noch die anderen drei Mädels hatten.

Es meldete sich eine Familie ganz aus der Nنhe von uns, wirklich eine ganz entzückende Familie, wo ich unsere Beauty wahrscheinlich auch hingegeben hنtte...aber auch hier wendete sich das Blatt.

Beauty mochte die Familie nicht recht leiden obwohl die Familie mehrmals zu Besuch kam.

Aber Beauty mochte die Familie einfach nicht, was mich natürlich im innersten freute wenn ich ehrlich bin.

Nun sind viele Monate ins Land verstrichen und Beauty entwickelte sich zu einer sehr eigenen, festen Persönlichkeit.

Sie besuchte ein paarmal die Welpenschule was ihr sehr viel Spaß machte.

Heute ist Beauty eine selbstbewusste junge Dame, mit viel Charme und Liebenswürdigkeit,.

Sie liebt Kinder sehr und möchte am liebsten den ganzen Tag bei unserer Tochter oder unserem Sohn sein, ich muss sie sogar jeden morgen mit zur Schule nehmen *lächel*

Alleine sein das ist ihre Schwنche, sie muss halt überall mit, obwohl ja noch die anderen beiden, Micky und Chou Chou da sind bleibt sie äusserst ungern alleine, sie braucht den Menschen also ihre Menschenfamilie  ganz extrem.

Sie fällt vielen Menschen auf, das sie eher zierlich ist und wirklich riesige Ohren hat, Micky also Beautys Mama hat solche Ohren nicht und auch nicht der Papa von Beauty.

Sie ist schon aus unserer Sicht etwas besonderes, ich würde sagen einmalig*gg*

Es war ein tränenreicher Kampf unseren Papa davon zu überzeugen das Beauty bei und bleibt, aber wir haben es geschafft. Heute leben nur noch Beauty und Ihre Mama bei uns.

 

       

 



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!